Robustes Design

Wir machen Produkte, die der Zeit trotzen. Nicht nur durch ihr Design. Sondern auch dadurch, dass sie ganz leicht zu reparieren sind. Das Ergebnis: Das weltweit erste modulare Smartphone, das den Austausch von einzelnen Teilen ermöglicht.

Warum wir das machen...

Elektrogeräte für Endverbraucher sind oft nur Lebensabschnittgefährten: Sobald Besseres kommt, sind sie abgeschrieben. Wir kämpfen gegen den Industrie-Standard, dass ein Mobiltelefon etwa alle 18 Monate gegen ein Neues ausgetauscht wird und so die Umwelt belastet. Je schneller der technische Fortschritt, desto weniger sind Verbraucher in der Lage, Geräte zu reparieren oder zu wissen, wie sie hergestellt wurden.

Darauf ist das Fairphone 2 stolz: Für ein langes Leben ist es leicht zu reparieren – so lässt sich das Display in weniger als einer Minute austauschen. Von der Batterie bis hin zum Audio Jack – alle sechs Module gibt’s in unserem Shop.

Unser Weg

Eigentlich ist es gar nicht so kompliziert. Deshalb haben wir das erste modulare Smartphone geschaffen. Wir wünschen uns, dass du hinter der Abdeckung einen Blick ins Innere wagst. Und für den Fall der Fälle: Tausche dein Display aus und nicht gleich das ganze Gerät. Wir arbeiten auch daran, unsere Software und ihre Entwicklungsumgebung für jeden zugänglich zu machen. In deinem Smartphone stecken also unsere Kernwerte wie Langlebigkeit, Eigentumsrecht und Offenheit.

Bei uns geht die Lebensdauer von Produkten in die Verlängerung

Dein Smartphone hält länger als die meisten anderen

View project

Unsere Ziele

  • Entwicklung langlebiger Produkte durch modularen Aufbau und einfache Reparatur
  • Nutzung offener Software durch die Community für eine längere Lebensdauer
  • Weniger Umweltbelastung und mehr Langlebigkeit durch Smartness in Design, Technik und Produktion

Gemeinsam können wir die Art und Weise, wie Produkte hergestellt werden, ändern